Archiv Mumenthaler

Innere Wynigenbrücke

Datum: 
1900
Verlag: 
Käser Fotograph

Der Kronenbrunnen mit der Gerechtigkeitsfigur erstellte 1757 der Bildhauer Füeg in Solothurn. Leider verwendete er schlechtes Material ( Molasse ).  Schon 1783 mussten Flickarbeiten gemacht werden und hundert Jahre später befand sich die Figur in einem Zustand raschen Zerfalls. Robert Heiniger-Ruef vermachte der Stadt Fr. 20'000.- für einen neuen Brunnen.

Datum: 
1900

Photoatelier Käser auf der Schafroth-Matte

Datum: 
1900

Gegenüber dem Guggi am Bahngleis gelegen war die Post. Daneben die Kaffehalle.

 

 

Datum: 
1910

Eingang zur Post, die sich gegenüber dem Guggi befand. 

Datum: 
1910

Die Waarenhalle befand sich an der Mühlegasse. 

Datum: 
1910

Das Geschäft war an der Hohengasse.

Datum: 
1910

Der Coiffeursalon befand sich in der Schmiedengasse. Nachfolger war ab ca. 1945 Coiffeur Mächler. Dieser hatte im 1. Stock eine Badeanstalt eigerichtet mit 2 oder3 Badewannen. 

Datum: 
1910

Schlosserwerkstatt  Emil Schnell wahrscheinlich an der Metzgergasse

Datum: 
1910

Das grosse Gebäude an der Emmentalstrasse wurde Klaviergraben genannt. 

Datum: 
1910

Seiten

Archiv Mumenthaler abonnieren