Quartiere

Die Bahnstrecke Burgdorf- Hasle wurde am 12. Mai 1881 eröffnet. Lange war der Steinhof ohne Bahnhof.  Erst 1899 wurde der erste Bahnhof errichtet. Hinter dem Bahnhof sieht man das Restaurant Steinhof und daneben das Park-Hotel. 

Datum: 
1899
Verlag: 
Rob. Kaspar Kunstverlag, Burgdorf

Eine Foto die im Sommer gemacht wurde hat man mit Hilfe von künstlichen Schneeflocken und weissen Dächern in eine Winterlandschaft verwandelt. 

Datum: 
1899

Die alte Waldegg-Holzbrücke im winterlichen Mondschein und mit Glitzer-Effekt. Die für die Wasserversorgung der Stadt angelegte Brücke wurde Brunnenbrücke, später Schinderbrücke oder Wasenmeisterbrücke genannt. Der Wasenmeister wohnte direkt neben der Brücke am rechten Emmenufer. Er war als Abdecker oder Schinder für die Wegschaffung von Tierkadavern zuständig. Um 1903 stürzte die Holzbrücke am linken Emmenufer ein. Es wurde eine Eisenfachwerkbrücke errichtet, die 1912 durch ein Hochwasser zerstört wurde.  

Datum: 
1899
Verlag: 
Gebr Metz,Kunstverlags-Anstalt Basel D.R.G.M. No.85081

Mondkarte mit Totalansicht und Hotel Guggisberg.

Datum: 
1899
Verlag: 
Robert Kaspar, Burgdorf Dep.1050

Gemalte Ansicht mit Wynigenbrücke. 

Datum: 
1899
Verlag: 
Stämpfli & Co. No. 31

Ansicht von Norden, mit Bildern von Kronenplatz, Schloss und Technikum. 

Datum: 
1899
Verlag: 
Rob. Kaspar Burgdorf

Restaurant zum Bahnhof, Hauptbahnhof, Bahnhof BTB ( Burgdorf-Thun-Bahn ), Hotel Guggisberg und Eisenwaren-Handlung Alb. Hirsbrunner. Die Burgdorf-Thun Bahn war die erste elektrisch betriebe Bahn.

Datum: 
1900

Kirche,Altstadt und Schloss von Süden. In der Mitte das Bleichiguet.

Datum: 
1900
Verlag: 
M. & C. Muralt,Burgdorf No. 5624

Firma J.G. Hirsbrunner: Dampfwäscherei, Hemdenfabrikation, Feinglätterei am Hechlergässli. Rechts hinten die Mühlegasse.

Datum: 
1900
Verlag: 
Sammlung H.Fankhauser

Möbelhandlung und später das Volkshaus.

Datum: 
1900
Verlag: 
Sammlung H.Fankhauser

Seiten

Quartiere abonnieren