Flugtag 1913 Bider

Die halbe Stadt war auf den Beinen. Zwischen Höheweg und Weissensteinstrasse wurde für die Landung eine Wiese gemäht. Ein Flugkomitee  unter der Leitung von Hauptmann Guggisberg sorgte für einen reibungslosen Ablauf. Der Erlös der Eintrittskarten und der Briefmarken mit der Aufschrift: " Erste Flugpost Burgdorf-Bern"  kamen der Militäraviatik zugute. Total wurden Fr. 5500.- gesammelt. Grösse der Karte: 9 x 13 cm.

Datum: 
1913