Kronenplatz

Ansicht vom Steinhof aus. Dazu 5 weitere Bilder: Staldenbrücke, Kronenplatz, Schloss, Technikum und Schmiedengasse. Die Karte hat mein Onkel Richard geschrieben.

Datum: 
1898
Verlag: 
C. Langlois & Co.

Ansicht von Norden, mit Bildern von Kronenplatz, Schloss und Technikum. 

Datum: 
1899
Verlag: 
Rob. Kaspar Burgdorf

Der Kronenbrunnen mit der Gerechtigkeitsfigur erstellte 1757 der Bildhauer Füeg in Solothurn. Leider verwendete er schlechtes Material ( Molasse ).  Schon 1783 mussten Flickarbeiten gemacht werden und hundert Jahre später befand sich die Figur in einem Zustand raschen Zerfalls. Robert Heiniger-Ruef vermachte der Stadt Fr. 20'000.- für einen neuen Brunnen.

Datum: 
1900

Der Kronenplatz mit der Buch-Handlung Langlois & Co. und dem alten Brunnen.

Datum: 
1902
Verlag: 
C. Langlois & Co.

Kronenplatz mit Gasthof Krone, Kaufhaus zur Stadt Paris, Conditorei A. Eberle. Weiter unten dann Apotheke Lüdy. Das wertvollste spätgotische Haus der Stadt an der Hohengasse Nr. 23 wurde durch einen verheerenden Umbau im Jahre 1901 schwer beschädigt. Diese Bausünde konnte1959 korrigiert werden.

Datum: 
1902
Verlag: 
C. Langlois & Co. Foto: L. Bechstein

Kronenplatz mit Gasthof zur Krone mit Gartenwirtschaft.

Datum: 
1906
Verlag: 
Alb.Maurer Photgr. Bubenbergplatz 9, Bern

Die Planung für den neuen Kronenbrunnen übernahm Archtekt A.E.Brändli. Die Figur erstellte Bildhauer Ferdinand Riedel in Starssburg. (siehe auch uner "Mehr" Kronenplatz )

Datum: 
1908
Verlag: 
Langlois & Co. Foto L. Bechstein

Feier zur Einweihung des neuen Kronenbrunnens 1908. ( Archiv Käser, Kronenbrunnen )

 

Datum: 
1908

Auf dieser farbigen Postkarte ist die Bausünde von 1901 am Haus Nr 23 neben dem Gasthaus Krone gut zu sehen. Siehe Foto von 1894.

Datum: 
1908
Verlag: 
Ed. Phot. Franco-Suisse, Berne

Hinter dem Brunnen der Coiffeur S. Blank. Daneben das Tuchgeschäft von W. J. Marty. Links der Eisenwarenladen von C. Meyer & Co.. Rechts das ehemalige städtische Kaufhaus. An der mit einem Pfeil bezeichneten Stelle befand sich der um einige Stufen erhöhte Pranger.

Datum: 
1910
Verlag: 
Rob. Kaspar Kunstverlag, Burgdorf

Seiten

Kronenplatz abonnieren