Schmiedengasse

Schmiedengasse. Wirtschaft zur Pfistern, dann Geschäft von E. Zimmermann.

Datum: 
1901
Verlag: 
F. Greisler

Schmiedengasse. Links Spanische Weinhalle von Pablo Marcet. Daneben, Pariser Bazar von Fred Greisler.

Datum: 
1902
Verlag: 
F. Greisler

Die Rückseite dieser Postkarte wurde mit einem Bild der Schmiedengasse verschönert. Die Post wurde damals 3 mal gestempelt: Zuerst ein Stempel auf die Briefmarke, dann ein Stempel daneben damit man den Aufgabeort gut lesen konnte und der 3. Stempel wurde am Ankunftsort angebracht.

Datum: 
1902
Verlag: 
C. Langlois & Co. Burgdorf

Auf der Karte steht: Schmidgasse. Links Laterne mit Reklameschild: Färberei & Chemische Waschanstalt Murten. Daneben Spezial-Stick-Geschäft von R. Egli. Auf der rechten Strassenseite ein erhöhtes Trottoir.

Datum: 
1906
Verlag: 
Phot. Franco-Suisse, Berne

Schmiedengasse.

Datum: 
1908
Verlag: 
Au Louvre, Burgdorf

Schmiedengasse. Rechts der Brunnen und das erhöhte Trottoir.

Datum: 
1909
Verlag: 
Edition Photoglob, Zürich

Schmiedengasse. Gasthof & Pension zum Bären. An der Ecke die Spanische Weinhalle.

Datum: 
1910

Hotel zur Metzgern von B. Roth-Lauper. 

Datum: 
1910
Verlag: 
C. Dierkes, Basel

Zum Hotel zur Metzgern gehörte unter den Lauben auch die Metzgerei.

Datum: 
1910
Verlag: 
C. Dierkes, Basel.

Schmiedengasse. Rechts:  Spar- & Kreditkasse.

Datum: 
1911
Verlag: 
B. Strauss, Burgdorf

Seiten

Schmiedengasse abonnieren